Moldavit

Details

Moldavit

Moldavit; Aufnahme von Stefan Weber

Moldavite sind aus dem Impakt hervorgegangen, bei dem vor ca. 15 Mio. Jahren ein sehr großer Meteorit beim heutigen Nördlingen niedergegangen ist. Benannt wurden die Moldavite nach ihrem wichtigstem Fundort in der Tschechischen Republik, dem oberen Flußlauf der Moldau.

Auffallend für Moldaviten aus Böhmen ist ihre flaschengrüne Färbung.

Der Fundort dieses Tektiten liegt in Südböhmen in der tschechischen Republik; entstanden beim Rieskrater-Impakt vor ca. 15 Mio. Jahren.

Weitere Informationen zu
Moldavit
Tektit

Informationen zu Impaktkratern
Einschlagkrater