Komet C/2009 P1 Garradd

Details

Komet C/2009 P1 (Garradd) am 20. August 2011 um 20:20 UT; Zeichnung von Stefan Weber

Komet C/2009 P1 (Garradd) am 20. August 2011 um 20:20 UT; Zeichnung von Stefan Weber

Die Zeichnung entstand an einem Intes-Micro M703 Teleskop (Maksutov-Cassegrain 178/1780mm) in Kombination mit einem 20mm Naglerokular. Damit betrug das wahre Gesichtsfeld 0,87° bei 90facher Vergrößerung.

Himmel: etwa Bortle 5-4 (ca. 6mag)
Ort: auf dem Messelberg (ca. 660m)
originale Bleistiftzeichnung auf weißem Papier wurde am PC invertiert.

Die Koma des Kometen zeichnete sich asymmetrisch nach Nordwesten ab; zusammen mit dem diffusen Schweifansatz zeigte Garradd ein ovales Aussehen. Der Schweif war nach Südosten ausgerichtet und der "False nucleus" war sichtbar. Der Komet zeigte sich ebenfalls im 10x50 Fernglas. Gegen 21:00 UT wurde die Beobachtung wegen vermehrt auftretender Bewölkung beendet; kein Taufall.