Komet C/2009 K5 (McNaught)

Details

Komet C/2009 K5 (McNaught) am 17. April 2010; Zeichnung von Stefan Weber

Komet C/2009 K5 (McNaught) am 17. April 2010 um 23:00 UT
Zeichnung von Stefan Weber

Die Zeichnung entstand an einem Maksutovteleskop 180/1800mm bei 75facher Vergrößerung; Fst Pol: 6,2mag.

Bei 47facher Vergrößerung ist der Komet ein unübersehbarer, "großer diffuser Ball" mit einer leichten Helligkeitszunahme zum Zentrum hin. Kein "false nucleus" und keine Färbung. DC-5.

Bei 75facher Vergrößerung eine unübersehbare, sehr diffuse Koma mit Helligkeitszunahme zum Zentrum hin. Im Westen etwas diffuser und blickweise "ausgefranst", jedoch kein Schweif! DC-5. Durchmesser ca. 8'.